Kritische Situautionen souverän meistern

 

 

Für MitarbeiterInnen in Führungspositionen,

 

Nachwuchskräfte und TeamleiterInnen

 

 

(nicht mit einer Weiterbildung kombinierbar)

 

 

  - 28. und 29. August 2019 (Bremen) -

 

 

Konflikte sind ein fester Bestandteil unseres Alltags und kommen in allen Lebensbereichen vor. Die Fähigkeit, nicht nur die negativen Aspekte, sondern auch die möglichen positiven Veränderungen im Rahmen eines Konfliktes zu erkennen, ist bei vielen häufig nicht gegeben.

 

Durch den gezielten Einsatz verschiedener Tools und Techniken, lassen sich Konflikte und insbesondere das versteckte Potential schneller analysieren und die kritischen Situationen effektiv und nachhaltig lösen.

 

Inhalte:

·         Grundlagen Konfliktmanagement (Konfliktdefinition, -ursachen, -arten)

·         Identifizierung und Bewertung von Konflikten (Eskalationsstufen)

·         Reflektion und Training der persönlichen Konfliktfähigkeit

·         Anwendung von Konfliktlösungstechniken

·         Vorbereitung und Führen von Konfliktgesprächen

·         Einführung Mediation / mediative Gesprächsführung

·         Einführung in die gewaltfreie Kommunikation

·         Mobbing am Arbeitsplatz

 

Methoden:

Trainer-Input, Einzelarbeit, Klein- und Gesamtgruppenarbeit, Rollenspiele mit Auswertung, Praxisfallbeispiele

 

Ziel:

Sie lernen Methoden, um Konflikte frühzeitig zu erkennen sowie bestehende Probleme effektiv und nachhaltig zu lösen. Zudem reflektieren Sie Ihr eigenes Konfliktverhalten und sind im Stande, kritische Situationen souverän zu meistern.

 

Seminarzeiten:          Mittwoch,       28.08.2019:     09.30 - 16.15h

                                    Donnerstag,  29.08.2019:     08.30 - 16.15h

 

Dozentin:                   Frau Doris Strozny: Coach, Mediatorin und Heilpraktikerin für

                                    Psychotherapie

 

Seminarkosten:        210,00 € (für Mitglieder des Klinikverbundes QuQuK)

                                    250,00 € (für externe Organisationen)

 

Veranstaltungsort:   Klinikum Bremen Ost

                                    Seminarraum 1 (Hauptgebäude)

                                    Züricher Straße 40

                                    28325 Bremen

 

Anmeldung:              Institut für Qualifizierung und Qualitätssicherung

in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Frau Poolke-Hess

Klinikum Bremen-Ost gGmbH

Haus 21-B

Züricher Str. 40

28325 Bremen

 

Fax-Nr.: 0421/408-2717

 

Ankündigung
Ankündigung Strozney_ Kritische Situatio
Adobe Acrobat Dokument 353.2 KB
Anmeldebogen
Anmeldebogen_Kritische Situationen souve
Adobe Acrobat Dokument 210.9 KB