PEPP - MDK fähige Dokumentation,

 

Das pauschalierende Entgeltsystem für Psychiatrie und Psychosomatik

 

 

16. und 17. März 2017  (Bremen)

 

Seminarinhalte:

 

Die Antworten zu folgenden Fragen werden im Unterricht erarbeitet:

 

Tag 1:   - Wie funktioniert Krankenhausfinanzierung im Allgemeinen?

            - Was ist PEPP? Die Entwicklung und der aktuelle Stand zum PEPP-System

            - Welche gesetzlichen Grundlagen gibt es zum PEPP-System?

 

Tag 2:   - Was haben die Krankenkassen und was hat der MDK mit PEPP zu tun?

            - Was hat die Dokumentation mit PEPP zu tun?

            - Wie kann eine sinnvolle Dokumentation im Allgemeinen aussehen? Welchen

              Anforderungen muss eine Dokumentation ggf. standhalten können?

 

 

Seminarzeiten:      Donnerstag, den 16.03.2017:      9.45 bis 13.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr

                                Freitag, den 17.03.2017:             9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.15 Uhr

 

 

Dozent:                  Michael Lang, FWGes/SozW und Pflegedirektor der HELIOS

                                Fachklinik Schleswig, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

 

 

Seminarkosten:     160,00 €

                                120,00 € (für Mitglieder des Klinikverbundes QuQuK)

 

 

Veranstaltungsort:   Klinikum Bremen Ost

Seminarraum 1 (Haupthaus)

Züricher Strasse 40

28325 Bremen

 

 

 

Anmeldung:          Institut für Qualifizierung und Qualitätssicherung

in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Frau Poolke-Hess

Klinikum Bremen-Ost gGmbH

Züricher Str. 40

28325 Bremen

 

 

Ankündigung
Ankündigung SE - PEPP (16.-17.3.2017).pd
Adobe Acrobat Dokument 405.7 KB